Ich bin verliebt.

 

Hui. Hach. Tada. Lala. Musik in meinem Kopf. Schmetterlinge im Bauch. Matsch im Hirn.

Warum?

Ich bin verliebt.

Verliebt sein ist toll. Denn einfach alles ist toll, wenn man verliebt ist.

Es ist toll, wie das Herz springt.

Es ist toll, wie das Ohr singt. Wie das Haar weht, wie jede einzelne Faser des Körpers hüpft.

Ich bin verliebt.

Verliebt bin ich.

Auch Worte sind toll. Alles tanzt. Worte tanzen, Gedanken tanzen;

Ich tanze.

Und manche Worte sind auch nicht nur toll, sondern sie sind sehr toll.

Und solche Worte benutzt man dann. Wenn man verliebt ist. Wie ich.

Unglaublich. Im siebten Himmel. Einzigartig. Vernarrt. Leidenschaft. Sanft. Liebestrunken.

Toll; Toll; Toll.

Herzchen, Herzchen, Herzchen.

Überall.

Das sehe ich.

Bin ich etwa verliebt?

Au ja. Verliebt bin ich.

Und um mich herum ein Meer von tollen Dingen, alles ist so toll - oder super.

Oder - tada - supertoll.

Hihihihi.

Ich kicher' vor mich hin - aber ich, ja, ich darf das. Ich bin verliebt!

Ich brauche nichts mehr. Kann von Luft und Liebe leben, denn die Welt ist rosarot.

Und toll.

 

Vor allem du!